Tier-Lexikon :: Nager

Meerschweinchen
Abbildung Meerschweinchen
Bild: Meerschweinchen
 

Meerschweinchen
Das Hausmeerschweinchen (Cavia porcellus) ist die Haustierform eines Säugetiers der Familie der Meerschweinchen (Caviidae) und vermutlich eng mit dem Tschudi-Meerschweinchen (Cavia tschudii) verwandt. In Europa und Amerika werden Meerschweinchen oft als Heimtiere gehalten. Meerschweinchen wurden um 5000 bis 2000 v. Chr. in Südamerika domestiziert. Seit Anfang des 20. Jahrhunderts werden Meerschweinchen zunehmend auch zum Zeitvertreib gehalten und gezüchtet. Meerschweinchen galten schnell als gut für Kinder geeignet, da sie sehr robust sind und nicht so schnell zubeißen, wie etwa Kaninchen. Normal war und ist die Einzelhaltung in engen Käfigen. Mit der Verbreitung der Meerschweinchen über Zoogeschäfte wurden seit den 1960er-Jahren zunehmend Meerschweinchen mit Kaninchen kombiniert. Meerschweinchen können in Gruppen ab zwei Tieren gehalten werden. Möglich sind gleichgeschlechtliche Gruppen sowie auch Gruppen mit einem kastrierten Bock und einem oder mehreren Weibchen. Bei der Haltung mehrerer Böcke in einer Gruppe sollte auf eine gerade Anzahl der Böcke geachtet werden, da ungerade Anzahlen zu häufigeren Beißereien führen. Auch reine Weibchengruppen sind oft harmonischer, wenn sie eine gerade Anzahl aufweisen. Wenn Böcke einmal Kontakt mit Weibchen hatten oder den Duft von weiblichen Meerschweinchen riechen, lassen sie sich meist nicht mehr mit Böcken vergesellschaften und fügen sich dann gegenseitig zum Teil sehr starke Verletzungen zu. Werden Böcke ab 250 Gramm Gewicht und vor der Ausbildung der vollen Geschlechtsreife kastriert, werden sie von Altböcken nicht als Rivalen erkannt und können nun in Gruppen mit Weibchen und einem Bock oder mit einem Zuchtbock vergesellschaftet werden.

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Hausmeerschweinchen

Teile des Textes sowie der Bilder sind der Enzyklopädie Wikipedia bzw. den Wikimedia Commons entnommen und stehen entsprechend dem Original unter einer der folgenden Linzenzen: Creative Commons, GFDL oder Public Domain.

Sollten Sie selbst Anregungen und Hinweise zu dieser Tierrasse haben, so senden Sie uns doch die Informationen an unsere E-Mail-Adresse.

Zurück zu Nager

Diskussion | 2





Kirsel
14.04.2012 13:14:55
@ Julia: In der Regel sollte es bei einer solchen Konstellation und ausreichend großem Gehege keine Probleme geben. Natürlich muss der Bock kastriert sein!

Julia Hibbeler
11.08.2011 17:15:12
Ist Eine Gruppe auch harmonisch wenn es 4 weibchen und ein männchen ist ???